„Wie es euch gefällt“ – Green-Fashion Concept Store in der Bonner Südstadt

Green-Fashion Concept Store

Nachhaltige Damenmode, fair produziert aus hochwertigen und natürlichen Fasern. Von casual bis elegant: Green-Fashion-Labels wie Alma &
Lovis aus Bonn, Lanius aus Köln mit Designer Mode aus Baumwolle, Seide, Hanf, Tencel, Alpaka und feinster Merinowolle für jeden Anlass.
Feine Strickmode made in germany aus neuseeländischem Garn aus Possum, Wolle und Seide kommt von der Firma pos-sei-mo, die 2017
den Nachhaltigkeitspreis für ihr Produkt erhielt.
Die Kollektionen von Ellen Eisemann und Beate Heymann zeichnen sich durch qualitativ hochwertige Materialien und extravagante Schnitte aus.
Ausgewählte Stücke von „Privatsachen“ aus Hamburg und das vom Niederrhein stammende „rundholz“ beweisen, dass Stil und Nachhaltigkeit
keine Gegensätze sind. Swedish Stockings, das weltweit erste ökologische Strumpfwaren-Label mit recyceltem Garn aus ressourcen-schonender Produktion gehört zu unseren Basics. Hinter all diesen Modelabels stehen Geschichten und Überzeugung. Fazit: stylisches Outfit mit gutem Gewissen dass mehr als eine Saison erfreut!

  • Mode aus ökologischen Materialien
  • Nachhaltige Mode Labels
  • LANIUS, Alma & Lovis, pos-sei-mo, Ellen Eisenmann, Beate Heymann, Privatsachen, rundholz, Swedish Stockings

  • Tücher, Schmuck, Assecoires
  • LANIUS, Alma & Lovis, pos-sei-mo, greentee, KOOI KNIT, nila pila …
  • Handgemachte Hüte
  • Tücher, Schmuck, Assecoires