Ob Amsterdam oder New York, die Sehnsucht nach einem gemeinsamen guten Essen kennt keine Grenzen. Bei GRÜNERS Café-Bistro-Catering auf dem Bonner Talweg in der Bonner Südstadt erfreut sich der „Shared-Food-Family-Style“ oder auch „Shared Dining“, so der internationale Begriff, einer wachsenden Beliebtheit. Man sitzt am großen Familientisch es gibt ein ausgewähltes Menu für alle und der Tisch ist schön gedeckt. Der freundliche und persönlichen Service rundet das gemütliche Wohlfühlambiente perfekt ab.

Essen ist mehr als satt werden. Die Alternative zum schnellen Snack, Fast-Food oder Kantinenessen ist nicht nur gesünder sondern tut auch der Seele gut. Eine Mahlzeit in Gesellschaft bereichert alle Menschen. So wird die Mittagspause zu einem schönen und geselligen Erlebnis. Von Mittwoch bis Freitag, zwischen 12.00 und 14.00 Uhr werden kreative, rheinische und französische Gerichte am Familientisch serviert.

Darüber hinaus genießen GRÜNERS Gäste qualitativ hochwertige Speisen mit frischen, regionalen Zutaten in familiärem Ambiente von Mittwoch bis Freitag 11.00 bis 18.00 Uhr. Alle Leckereien, Suppen, Salate, Quiches, warme Gerichte, Wein und süße selbstgebackene Spezialitäten als auch Buffets werden auch für zu Hause, Büros oder Events zubereitet. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Tordis Grüner betreibt das kleine Café-Bistro seit 1987. Gesundes Essen steht seit Generationen im Mittelpunkt der Familie, Restaurantbesitzer, Metzger und das erste Öl- und Essigspezialitätengeschäft Bonns wurden von Familienmitgliedern betrieben. Die Location bietet auch einen historischen Leckerbissen, ein Deckengemälde, welches aus der Gründerzeit bis heute erhalten wurde.

 

Mehr über GRÜNERS hier: http://suedstadtleben.com/gastronomie/grueners-cafe-bistro-catering/